ÜBER MICH

Hallo, ich bin Kerstin Forster und Ihre Buchmacherin. 

Mein Handwerk habe ich über viele Jahre in verschiedenen Positionen im Kultur- und Verlagsbereich gelernt.

Ich war als Programmleiterin für Design und Typografie sowie insgesamt sechs Jahre lang als Lektorin im Schweizer niggli Verlag tätig.

Ausserdem als Lektorin für den BENTELI Verlag sowie die Architekturzeitschrift archithese

 

Als Lektorin und Projektleiterin in einem kleinen Verlag waren meine Aufgaben vielfältig – von der Manuskriptbeurteilung über Lektorat/Korrektorat bis hin zur Koordination aller Projektbeteiligten, der Vertragserstellung und der Herstellungsleitung. 

In meiner Funktion als Programmleiterin war ich viel unterwegs auf Konferenzen und Buchvernissagen, bei Besprechungsterminen mit Autoren und Gestaltern und ständig auf der Suche nach neuen Themen und Autoren. 

 

2015 suchte ich nach einer neuen beruflichen Herausforderung, arbeite aber weiterhin als Buchmacherin – denn Bücher und die Arbeit daran sind meine grosse Leidenschaft. Neben meiner Arbeit als Projektleiterin und Lektorin habe ich gemeinsam mit Andrea Wiegelmann den Triest Verlag für Architektur, Design und Typografie gegründet.

 

Besonderen Wert lege ich auf exakte Recherche, überdurchschnittliche Inhalte und eine herausragende Buchgestaltung. Viele der von mir in den letzten Jahren betreuten Publikationen wurden mit Preisen ausgezeichnet – Schönste Schweizer Bücher, Schönstes Buch Österreichs, Design Preis Schweiz, German Design Award, Deutscher Designpreis, red.dot design award, Type Directors Club New York, Kulturpreis Rheinland-Pfalz, Deutscher Architekturbuchpreis DAM Award und weitere Nominierungen.

 

Abseits der Bücherwelt gehe ich gerne fotografieren, vor allem Architektur und Landschaften, Vespa fahren, schwimmen, auf Reisen oder Vorträge. 

Ach, kuck!
Triest Verlag für Architektur, Design und Typografie